Compona AG

prodexa Cloud bei Compona

prodexa Cloud bei Compona AG

Die Compona AG ist schon seit Jahrzehnten ein Führer auf dem Schweizer Markt, wenn es um elektronische und elektrische Verbindungstechnik geht. Die hervorragende Leistung wird durch den Bereich der industriellen Kabelkonfektion und der Verarbeitung von Steckverbindern auf höchstem Qualitätsniveau vervollständigt.

Weitere Informationen: www.compona.com

Omnichannel in 18 Monaten vom Go zum Go-Live

Der Online-Shop, die Website, der Printkatalog und der Newsletter wurden für den erfolgreichsten Schweizer Verbindungstechnik-Experten mit einem Portfolio von über 35.000 Produkten neugestaltet. Die infolox GmbH (ein strategischer Partner von prodexa) installierte die passende Systemlandschaft aus PIM, CMS, Webshop und Newsletter-Tool und baute diese in die bestehende Umgebung aus ERP- und CRM-System ein. Das Ganze erfolgte in nur 18 Monaten.

Umfangreiche Lösung für Compona von infolox

Nach der Entscheidung, sich mit dem Thema Omnichannel-Commerce verstärkt zu beschäftigen, hatte die Compona AG nicht nur eine zeitliche Herausforderung. Großhändler und industrielle Konfektionierer von Verbindungslösungen hatten auch eine ganze Reihe von anspruchsvollen Erwartungen. Demzufolge musste eine umfangreiche Evaluierung der erfolgreichsten Omnichannel-Agenturen der DACH-Region bereits vor dem Projektstart durchgeführt werden. Das Unternehmen hat sich hierbei für den deutschen Full-Service-Anbieter infolox entschieden.

prodexa Cloud PIM als Grundlage

Auf der Grundlage von prodexa Cloud PIM (früher jCatalog) und des CMS eZ Publish – erweitert um eine E-Commerce-Extension von infolox – war es möglich, auch die besonderen Erwartungen des Großhandels erfolgreich zu erfüllen. Auf dieser Weise ermöglicht prodexa Cloud PIM die Multiklassifikation von Produktinformationen – nicht nur die eigene Klassifikation, sondern auch die der Zulieferer konnte aufgenommen werden. Dies erlaubt es, deren Produktdaten zu jeder Zeit schnell und einfach hochzuladen, einschließlich des einfachen Updates der Daten auf den angebundenen Online-Kanälen.

infolox und prodexa - wertvolle Zusammenarbeit

Die Leistungsstärke von prodexa Cloud PIM kommt mit einer mit Unterstützung von infolox neu erstellten Klassifikation für das gesamte Produktportfolio deutlich zum Vorschein. Deswegen konnten die Anforderungen nach strukturierten Produktmerkmalen und diversen Mediendaten komplett erfüllt werden. So war es möglich die wichtigsten Kundenprozesse zu erhalten: Produkte können einfach neu angelegt bzw. gelöscht werden, die Preise und Rabatte können weiterhin im ERP gepflegt werden. infolox hat alle bestehenden Drittanwendungen an prodexa Cloud PIM als auch an eZ Publish mit bidirektionalen Schnittstellen angebunden. Den neuen Online-Auftritt runden die modernen globalen Zahlungsmöglichkeiten der einfach konfigurierbaren E-Commerce-Erweiterung für eZ Publish von infolox ab.