Wocken Industriepartner GmbH

prodexa Cloud bei Wocken

prodexa Cloud bei Wocken Industriepartner GmbH & Co KG

Wocken Industriepartner ist ein Familienunternehmen geführt in zweiter Generation, welches im Jahre 1957  von Herrn Heinrich Wocken in Meppen gegründet wurde. Spezialisiert ist das Unternehmen mit mittlerweile ca. 250 Mitarbeitern und 12 Standorten in ganz Deutschland auf den Vertrieb
von Produkten für die Industrie und Handwerk.

Weitere Informationen: www.wocken.com

PIM und Print-Publishing

Über 120.000 Produkte führt die Wocken Industriepartner GmbH & Co. KG im Angebot – jedes einzelne davon muss für den potenziellen Kunden bei Bedarf sofort auffindbar und mit nur ein paar Klicks zu bestellen sein. Damit dies auch in der Zukunft ohne Probleme durchgeführt werden kann, hat die infolox GmbH (ein strategischer Partner von prodexa) für das Unternehmen eine umfangreiche PIM- und Print-Publishing-Komplettlösung entworfen. Die Konzeption des neuen Hauptkataloges sowie dessen Generierung basierend auf der neuen Systemsoftware wurde auch von infolox übernommen.

Update der Systemlandschaft

Für das geplante Update der Systemlandschaft führte Wocken zuerst mit dem Beratungshaus LNC ein ausführliches Auswahlverfahren durch. Die infolox GmbH setzte sich gegen die erfolgreichsten Software-Anbieter und Integratoren durch: Wocken war nicht nur von der geplanten Softwarelösung überzeugt, sondern in erster Linie von der Beratungs- und Omnichannel-Kompetenz.

Wachsende Produktinformationen

Bisher steuerte Wocken seine historisch gewachsenen Produktinformationen in einem ERP-System, welches mit einer Individualprogrammierung erweitert wurde. Aus diesem Grund fehlten teilweise marketingrelevante Produktinformationen und eine Verbindung zwischen den verschiedenen Geschäftsfeldern war nur in Ansätzen, teilweise gar nicht gegeben. Deswegen wurde Hilfe gebraucht. Die Katalogherstellung wurde zum größten Teil zusätzlich durch externe Dienstleister übernommen – auch dieses Outsourcing sollte gestoppt und die Katalogstruktur inkl. der Navigation schneller und einfacher gestaltet werden.

prodexa Cloud PIM als Lösung

Die infolox-Lösung für PIM und Publishing in einer Kombination aus prodexa Cloud PIM (vormals jCatalog) und ixConnect macht es Wocken nun möglich, die medienneutrale Produktdatenverwaltung in einem PIM-System zu haben. Dies verbessert nicht nur die Qualität der Daten deutlich, sondern beschleunigt auch die Vertriebsprozesse wesentlich. Die einzelnen Geschäftsbereiche „Service“, „Großhandel“ und „Vermietung“ sind nun optimal miteinander verbunden, wodurch moderne Anforderungen im Marketing und in der Produktkommunikation flexibler und effizienter umgesetzt werden können.

Reduzierter Aufwand

Für die Grundidee und Herstellung des Printkataloges setzt Wocken in der Zukunft das Publishing-Tool ixConnect ein, welches an InDesign angebunden ist. Da diese Kombination leicht automatisierbar ist, konnte der Aufwand zur Generierung der Katalogdaten um bis zu 80% reduziert werden. Auch etwaige nachfolgende Ausbaustufen lassen sich flexibel an das System anbinden. Denkbar sind beispielsweise die Realisierung von E-Katalog-Exporten, Spezialkatalogen und Flyern oder Anwendungen für mobile Endgeräte und Apps. Auch die Webseite kann mit dem aktuellen System zu einem zeitgemäßen E-Commerce-Portal umgestaltet werden, welches den modernen Kundenbedürfnissen gerecht wird.