Ernst Apparatebau GmbH

prodexa Cloud bei ERNST

prodexa Cloud bei ERNST-Apparatebau GmbH

ERNST-Apparatebau entwickelt und produziert schon seit 1919 Abgassysteme und erreichte bereits in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts den globalen Durchbruch. Heute stellt sich der „Mittelständler zum Anfassen“ in Bestform vor.

Weitere Informationen: www.ernst-hagen.de

Nachgewiesene Qualität

Ob Serien- oder Sportschalldämpfer, Katalysatoren oder Original-Montageteile – alle Komponenten verbinden ausgezeichnete Leistung mit optimaler Funktionssicherheit und ermöglichen eine höchstmögliche Lebensdauer der ERNST-Abgassysteme.

Zenralisierung der Produktinformationen​

Die ERNST Apparatebau GmbH & Co. KG, Hersteller von Schalldämpfern und Katalysatoren, haben sich für prodexa Cloud (ehemals jCatalog) entschieden. Ziel des Einsatzes eines Product Information Management – Systems ist die Zentralisierung aller unternehmensweit verfügbaren produktrelevanten Informationen. Einsparungspotentiale ergeben sich durch die Vermeidung von Redundanzen in verschiedenen Systemen und dem geringeren Pflegeaufwand in den einzelnen Abteilungen.

Export von Produktdaten in TECDOC

Mit prodexa Cloud (früher jCatalog) sind Daten zu den vielen Produkten Kunden, Interessenten und den Mitarbeitern zur Vertriebsunterstützung verfügbar. Des Weiteren sollen die Daten in verschiedene Ausgabekanäle (Preislisten, Haupt- u. Teilkataloge, CD-ROM, etc) sowie in TecDoc (gemeinsamer elektronischer Katalog für den Automotive Aftermarket) exportiert werden.

prodexa Cloud PIM als Lösung

Die Ausleitung der Daten in Printkataloge bleibt ein Schwerpunkt. Der Hauptkatalog wird in Zukunft direkt aus prodexa Cloud (früher jCatalog) heraus automatisch hergestellt. Eine manuelle Überarbeitung im DTP-System wird über entsprechende Schnittstellen (Indesign prodexa-Plugin, vormals jCatalog) durchgeführt.