BU Drive GmbH

prodexa Cloud bei Bu Drive

prodexa Cloud bei BU Drive GmbH

Die Unternehmen der BU Drive sind im deutschen und internationalen Hersteller- und Aftermarket für Automobilteile tätig. BU Drive berät und beliefert mittelständische und große Unternehmen des IAM (Independent After Market) und OEM (Original Equipment Market) in Deutschland, Europa und weltweit.

BU Drive nutzt prodexa als Grundlage für Händlerportal

BU Drive Turbo Systems integriert auf Basis von prodexa Cloud PIM (früher jCatalog) alle Produktdaten in einem System. Die Software übernimmt dabei die Informationsverwaltung von rund 55.000 Automotive-Artikeln aus unterschiedlichen Quellen und stellt diese Informationen dem Händlerportal von BU Drive zur Verfügung.

Zusammenführung aller Produktinformationen in einem System

Die auf mehrere Datenbanken verteilte Produktdaten von BU Drive werden in einem zentralen System zusammengeführt. Die Datenübernahme in das neue PIM-System erfolgte aus den Access- und weiteren Microsoft- sowie TecDoc-Datenbanken. Produktcharakteristika wie beispielsweise Bilder, Cross-Selling-Informationen und Produktgruppen ebenso wie automotive-spezifische Infromationen (OE-Referenzen, Logistikdaten und Verwendungen) gehören zu diesen Daten. Folglich werden auch Daten zur fahrzeug-spezifischen Verwendbarkeit der Produkte, Bilder, Montageanleitungen und Schadensdiagnose mit Hilfe des PIM-Systems gesteuert. Damit jedes Produkt eins zu eins dem passenden Fahrzeug zugeordnet werden kann, wurden rund 89.000 Angaben hochgeladen.

Zukunftspläne

BU Drive befüllt mit dem PIM-System sein deutsch- und englischsprachiges Portal, das für ca. 500 Händler verfügbar sein sollte. Mit diesen Informationen erstellt das Unternehmen aber auch seine Produkt-Flyer. Des Weiteren plant BU Drive auch, die Daten für seine Tochtergesellschaft BU DRIVE Turbo Systems USA zu nutzen. Der Leiter Beschaffung und Logistik bei BU Drive, Daniel Schaffrinna, ist davon überzeugt, dass prodexa Cloud die beste Lösung am Markt ist.